Kaliningrader Quest
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Kaliningrader Quest

Jetzt Tickets für den Film Kaliningrader Quest im Vorverkauf sichern.

„Was wir uns vorstellen ist schon auf dem Weg zur Wirklichkeit.“ - Das Mädchen Conduireamour wird Zeugin einer Gralssuche im 21. Jahrhundert.

Das Computer-Game PARZIVAL wird in Kaliningrad zu einer irren Reise durch Parallelwelten, die den Spieler nicht nur in der digitalen Realität herausfordert. Die Konfrontation mit den existentiellen menschlichen Fragen zwingt ihn kreuz und quer durch die Epochen. Kaliningrad als virtuelle Transitzone: Das Gespenst der Stadt Königsberg führt die dokumentarisch gedrehten Protagonisten zum Dialog zwischen Ost und West, zwischen der Gegenwart russischer Realität und den unsichtbaren Denker*innen und Held*innen, die im alten Königsberg europäische Geistesgeschichte schrieben. Ein Philosoph, ein Kranführer, ein Architekt, ein Schriftsteller, ein Stadtführer – in der sowjetischen Betonruine auf dem ehemaligen Schlossberg kommt es zum Showdown, bei dem das Herz Europas von unerwarteter Seite wieder beatmet wird. 

Das Delphi-Publikum wird in die Dynamik der Filmentwicklung direkt eingebunden und bekommt etwas zu sehen, was nur ein einziges Mal in dieser Form erlebt werden kann: Der Kaliningrader Komponist John Schigol wird die Filmmusik live einspielen, während eine Schauspielerin die deutsche Sprach-Fassung spricht. 
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Christine Lemke-Matwey (DIE ZEIT), Martin Hoffmann (Deutsch-Russisches Forum) sowie mit der Kaliningrader Journalistin und TV-Moderatorin Svetlana Kolbaneva und der Autorin, Regisseurin und Produzentin des Films Irina Roerig statt.

Stimmen zu anderen Arbeiten der Regisseurin:
„Was für ein wunderbarer Film!“ (Iris Berben)
„Der erste Hund, den Du streichelst... - Ein großartiger Film“ (Süddeutsche Zeitung)
"Ich gratuliere herzlich zu diesem Film – zeigt er doch, dass es im allgemeinen Wahnsinn doch noch so etwas wie Augen- und Ohrenöffnendes geben kann.“ (Manfred Behrens, WDR)
„Wunderbar, dass in diesen Zeiten ein anderer Blick auf Russland möglich wird.“ (Knut Elstermann, RBB)


Mit: Wladimir Gilmanov (Germanistikprofessor), Arthur Sarnitz (Architekt), Alexander Popadin (Schriftsteller), John Schigol (Komponist und Technostar), Alexander Korobeinnikov (Kranführer) und Schauspielern des Drama Theaters Kaliningrad: Sergej Borisov, Liubov Orlova, Elena Nosireva, Anton Sacharov , Maxim Pazerin, Anton Kontuschev, Oleg Jakovenko u.v.a. | Musik: John Schigol, Franz Xaver Gebel, Richard Wagner | Buch&Regie; Irina Roerig | Kamera: Axel Brandt, Evgenij Kaligin, Ton Sergej Korobeinnikov | Kostümentwurf: Kostümkombinat Berlin | Kostümherstellung: CLAUDIA SKODA, Dana Mikelson, Lili Mendelsohn Produktion: DERBLAUEVOGEL.BERLIN – FILM D 2018

Termine für Kaliningrader Quest ab 15,00 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
Kaliningrader Quest - Preview mit Live-Musik
Berlin, Theater im Delphi
Mi, 21.11.2018, 19:00 Uhr ab 15,00 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...